Nur relevante Seiten an den Suchmaschinen-Index liefern

TIPP #5 Nur relevante Seiten an den Suchmaschinen-Index liefern

Bericht: Piwik: Aktionen -> Seitentitel
Analytics: Verhalten -> Websitecontent -> Alle Seiten
Analyse: Durchsuchen Sie die Liste nach Inhalten, die für das Listing in einer Suchmaschine als unwichtig einzustufen sind.
Maßnahme: Deaktivieren Sie das Indexieren durch Google für diese Inhalte. In TYPO3 ist dies über die Seiteneigenschaften möglich, sofern das vom verwendeten Template unterstützt wird. Den Seiten wird dann das noindex-Attribut im HTML-Code hinzugefügt, das Suchmaschinen anweist, die Seite in den Index aufzunehmen.
Zielsetzung: Stellen Sie sicher, dass Ihre eigene Internetseite der Rankingentwicklung wichtiger Inhalte nicht im Wege steht. Grundsätzlich sollten Kontakt-, Impressum-, AGB- und Danke- bzw. Bestätigungsseiten nicht im Suchindex enthalten sein.
Erläuterung: Unwichtige Inhalte, die Suchmaschinennutzer häufig auf eine Internetseite führen, ranken gelegentlich mit wichtigen Keywords, zu denen Detailseiten existieren. So kann z. B. im Google-Suchindex eine Impressumseite zu der Suchanfrage „Öffnungszeiten Hotel“ auf Pos. 3 ranken, während die Detailseite zu den Öffnungszeiten des Hotels auf Pos. 6 rankt. Die Rankingentwicklung der eigentlichen Detailseite wird gehemmt, das Potenzial der Detailseite verschenkt.