Google markiert unsichere Internetseiten

SSL-verschlüsselte Websites erzielen höheres Nutzervertrauen und bessere Positionen in Suchmaschinen.

Seit Januar 2017 kennzeichnet Google-Chrome unverschlüsselte Webseiten als „Nicht sicher“. Nebenstehend sehen Sie eine Beispiel-Abbildung des Hinweises.

Google sensibilisiert Internetnutzer für einen verantwortungsbewussten Umgang mit persönlichen Daten im Internet. Der Datenverkehr einer normalen http-Verbindung kann von nahezu jedermann mitgelesen oder ausgewertet werden, um Aufschluss über Bankgeschäfte, Online-Käufe, Kontaktdaten, Gesundheit, Aufenthaltsorte usw. zu erhalten.

Sichere Verbindungen sind meist mit einem grünen Vorhängeschloss markiert. Internetnutzer wissen so, dass der Datenaustausch zwischen Client und Webserver über ein verschlüsseltes Protokoll der Internetverbindung erfolgt. SSL-Verschlüsselungen werden daher als Qualitätsmerkmal einer Webseite wahrgenommen. Die Suchmaschine nahm dies zum Anlass HTTPS im Jahr 2014 als Ranking-Faktor zu benennen.

Die Vorteile für Betreiber von Internetseiten sind also klar erkennbar:

  • Vertrauensbonus bei Seitenbesuchern.
  • Selbstschutz in Bezug auf Vorwürfe des fahrlässigen Umgangs mit fremden Daten im Falle einer weiteren Verwendung des unsicheren HTTP-Protokolls.
  • Die Erfüllung eines Ranking-Kriteriums, wodurch bessere Positionierungen in den Suchergebnissen erzielt werden können.

 

eifel-online empfiehlt allen Kunden auf SSL umzustellen. Wir beraten Sie bei der Auswahl eines geeigneten Zertifikats (geeignete Zertifizierungsstelle, domainbasiert, unternehmensbasiert oder als Wildcard-Zertifikat, damit auch alle Subdomains zukünftig diese Verschlüsselung nutzen) und führen für Sie die Installation des Zertifikats und die Konfiguration der Internetseite durch.

Auf der Seite TLS/SSL-Verschlüsselung finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

Ihre Fragen beantworten wir gerne telefonisch (02443-970030) oder per E-Mail (support[at]eifel-online.com).

Screenshot der unsicheren URL im Browser mit Warn-Symbol
Screenshot der sicheren URL im Browser mit Schloss-Symbol