Hilfe für Kinder in Not

Mit ihrer traditionellen Weihnachtsspende unterstützt die eifel-online GmbH in diesem Jahr die weltweite Arbeit der Kindernothilfe e.V

Die Kindernothilfe ist eines der größten Kinderhilfswerke Europas und fördert aktuell über zwei Millionen Mädchen und Jungen durch Hilfsprojekte in 32 Ländern. Sie hat es sich als Ziel gesetzt, Kindern in den ärmsten Regionen der Welt ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen.

Durch umfassende Bildungsprojekte lernen die Kinder nicht nur Lesen, Schreiben und Rechnen, sondern auch ihre Rechte kennen und sie einzusetzen. Denn auf den Straßen der Elendsviertel sind die Kinder auf sich allein gestellt und Gewalt, Missbrauch und Ausbeutung hilflos ausgeliefert. "Mit unserer Spende werden diese notwendigen Hilfsprojekte der Kindernothilfe unterstützt, durch welche die Kinder der Kinderarbeit entfliehen, aus der Armutsspirale ausbrechen und einfach Kind sein können", erläutert Achim Pützfeld, Geschäftsführer der eifel-online GmbH.

Mädchen und Jungen erhalten in den Projekten zudem regelmäßige und ausgewogene Mahlzeiten und eine medizinische Versorgung. In Katastrophenfällen führt die Kindernothilfe Soforthilfemaßnahmen durch. Aktuell steht auch der Kampf gegen die Folgen von Covid-10 auf der Agenda, denn oft fehlt es an sauberem Wasser, Seife und Desinfektionsmitteln. Kontaktverbote und Ausgangssperren haben zudem die wirtschaftliche Not vieler Familien verschärft.

Weitere Infos im Netz: www.kindernothilfe.de

Weihnachtsspende für die Kindernothilfe e.V.

Auch während der Covid-19-Pandemie führt die Kindernothilfe Soforthilfemaßnahmen durch. Foto: (c) Kindernothilfepartner